Wir haben ein Praktikum gemacht..

Hallo, ich war in der Apotheke “De La Pierre Collinet”.

Ich sollte Papiere sortieren.

Ich sollte Preisetiketten und Sicherungsetiketten auf Parfumflaschen kleben.

Ich habe einen Angestellten beobachtet.

Ich sollte die Dateien der Antigenteste auf der spezialisierten Webseite der Apothele registrieren.

Ich habe mein Praktikum interessant gefunden, jedoch ist das nicht mein Wunschberuf.


Der Betrieb ist Nord Decoration in Meaux neben dem Gymnasium Henri Dunant.

Dies ist ein Unternehmen, das sich auf Renovierungen spezialisiert hat.
Ich habe ein Maurerpraktikum für eine Woche im Dezember gemacht.
Ich habe Material in den Lastwagen geladen und entladen. Ich habe an zwei Bauarbeiten gearbeitet. Ich habe Wände gestrichen. Ich habe im Lastwagen gegessen.

Mir hat mein Praktikum sehr gut gefallen. Ich will eine Ausbildung in der Baubranche machen.

Ich würde das Praktikum weiterempfehlen.


Ich habe mein Praktikum in der Apotheke “De La Pierre Collinet” gemacht.

Ich habe Medikamente aufgeräumt.

Ich durfte COVID-Impfstoff und Schnelltests aufnehmen.

Ich sollte Preisetiketten und Sicherungsetiketten auf Pflegecremen und ätherische Öle kleben.

Ich habe Rechnungen sortiert.

Ich durfte den Weihnachtsbaum und Geschenke machen.

Mein Praktikum hat mir sehr gut gefallen, weil ich es sehr spannend zu sehen fand, aber es ist eine anstrengende Arbeit, weil ich jeden Tag stehen bleiben sollte.

Ich musste 6 Stunden am Tag, d.h. 30 Stunden pro Woche arbeiten.

Ich würde das Praktikum weiter empfehlen, weil es sehr interessant ist.

Das Praktikum hilft mir sehr bei der Entscheidung zur Berufswahl, weil ich Ärztin werden möchte.


Hallo,

Ich habe mein Praktikum in der Apotheke Henri Dunant gemacht. Ich habe die Medikamente in ihrem Schrank nach dem Alphabet zurückgestellt, Ich habe den Patienten die Medikamente gegeben. Ich habe die Medikamente gescannt.

Ich habe das Praktikum als sehr anstrengend empfunden, weil wir den ganzen Tag auf den Beinen waren. Ich musste 8 Stunden am Tag, das heißt 40 Stunden pro Woche arbeiten.

Ich empfehle das Praktikum weiter, weil ich dadurch viel über Apotheke und Medizin gelernt habe. Es war hilfreich für meine Berufswahl, weil ich Ingenieur werden will.

Auf Wiedersehen.


Hallo, ich habe mein Praktikum bei Groupe Dubillon in Aulnay-sous-bois gemacht, ich habe Archiv in alphabetischer Reihenfolge sortiert, ich habe dann auch Unterlagen in Ordnern organisiert.

Ich habe Kundenwerbung betrieben, ich habe Rechnungen gescannt und ich habe Buchhaltung gemacht.

Jeden Tag habe ich um 08:30 angefangen; um 12:00 hatte ich Mittagessen. Ich habe dann von 13:00 bis 16:30 wieder gearbeitet. Dies hat an den Arbeitstagen gegolten. Das Praktikum hat eine Woche gedauert.

Mir hat mein Praktikum sehr gut gefallen, ich empfehle das Praktikum weiter, weil es super interessant ist, ich habe viele Dinge gelernt.